Sie sind hier: Startseite > Glossar > Stockwerkeigentum

Stockwerkeigentum

 

Glossar zum Thema Stockwerkeigentum

Kopfstimmrecht Jeder Stockwerkeigentümer hat unabhängig von seiner Wertquote eine Stimme in der Stockwerkeigentümerversammlung
absolutes Mehr Grundsätzlich werden alle Beschlüsse mit dem Mehr der anwesenden und vertretenen Stimmern gefällt.
Eigentümer die sich der Stimme enthalten sprechen sich somit gegen die Beschlüsse.

Achtung! Das Gesetz oder das Reglement kann ein anderes Quorum vorsehen. D.h. immer Gesetz und Reglement konsultieren.

Verschiedene Kommentatoren meinen, bei baulichen Massnahmen sei das absolute Mehr von allen Stockwerkeigentümern zu berechnen.
qualifiziertes Mehr Erfordert die Zustimmung der Mehrheit der anwesenden oder vertretenen Stockwerkeigentümer, die zugleich über das Wertquotenmehr verfügen.

Achtung! allgemein gilt qualitatives Mehr bei Entscheiden von besonderer Bedeutung, z.B. bei nützlichen baulichen Massnahmen.
gleich wie bei gewöhlichem Miteigentum
Jeder Stockwerkeigentümer hat Miteigentum am gesamten Grundstück
(Er verfügt über eine bestimmte Wertquote).
 
anders als beim gewöhlichem Miteigentum
Jede Stockwerkeigentumseinheit ist untrennbar mit dem Sonderrecht, bestimmte Teile eines Gebäudes ausschliesslich zu nutzen und innen auszubauen (Art. 712a Abs. 1 ZGB), verbunden.
 
Kündbarkeit des Verwaltungsvertrages
Jederzeit, durch rechtzeitig einberufene Versammlung mit Traktandum: Abberufung Verwaltung; dies mit Mehrheitsbeschluss. Reglement kann andere Regelung vorschreiben
 

Versicherungen für Stockwerkeigentümer und für die Stockwerkeigentümergemeinschaft

 

Stockwerkeigentümer-gemeinschaft Beschreibung Beispiel Tipp
Gebäudeversicherung Versicherungslücke bei Eigentumsübertrag existiert seit 1. Juli 2009 nicht mehr
Gebäudeversicherung Schäden am Gebäude durch Feuer oder Elementarereignisse Hausbrand, Sturmschaden Meist obligatorisch, unbedingt abschliessen

Gebäudewasser-

versicherung

Schäden am Gebäude durch gefasstes Wasser Rückstau Kanalisation, Wasserleitungs-brüche muss die Gebäude-versicherung ergänzen

Gebäudehaftpflicht-

versicherung

Personens und Sachschäden, welche durch das Gebäude verursacht werden Dachziegel fällt auf parkiertes Auto unbedingt abschliessen

Gebäudeglas-

versicherung

sämtliche Glasbrüche, je nach Produkt auch Spannungsrisse    
Hausratversicherung versichert den ganzen Haushalt innerhalb der Wohnung gegen Feuer, Wasser, Elementarererignisse und Diebstahl   unbedingt nötig; für selbstbewohnte Wohnung Abschluss durch Eigentümer; für vermietete Eigentums-wohnung Abschluss durch Mieter

 

 

Zum Nachdenken

 

Verbrennen von Gartenabfällen 50 kg im Garten verbrannte Gartenabfälle erzeugen etwa 1 kg Feinstaub. Zum Vergleich: 100 000 Liter verbranntes Heizöl erzeugt gleichviel Feinstaub.

 



 

Kontakte zur Rotax AG

per Mail:     info@rotax.ch


per Telefon: 044 724 02 51


per Post:    Bönirainstrasse 11
                    8800 Thalwil


Kontakte zur Rotax AG

per Mail:     info@rotax.ch


per Telefon: 044 724 02 51


per Post:    Bönirainstrasse 11
                    8800 Thalwil